Blog

Eine sichere Verbindung

| 10. Januar | Keine Kommentare zu Eine sichere Verbindung

Nachdem wir bereits seit ein paar Jahren E-Mails je nach Kunden­wunsch verschlüs­seln (S/MIME oder OpenPGP) war es längst über­fäl­lig, auch diese Inter­net­seite auf das HTTPS-Übertragungsprotokoll umzu­stel­len. Die meisten Besu­cher unserer Seite werden keinen Unter­schied fest­stel­len. Ledig­lich in der URL-Leiste des Brow­sers erscheint ein kleines Schloss-Symbol, welches auf die gesi­cherte Verbin­dung hinweist. Die eigent­li­che Neue­rung passiert […]

weiterlesen …

Hauptgewinn: Portugal!

| 28. Juli | Keine Kommentare zu Hauptgewinn: Portugal!

»Wer nicht wagt, der nicht gewinnt«, haben wir uns gedacht, als wir vom Gewinn­spiel der Drucke­rei Vogl in deren letzten News­let­ter gelesen haben. Und tatsäch­lich: Gestern ist der Gewinn ange­kom­men, ein Slanted-Portugal-Paket bestehend aus dem aktu­el­len Slanted Magazin, einem Foto-Essay von Daniel Sommer, einer Stoff­ta­sche, zwei Blei­stif­ten und einer Mini-Poster-Serie. Wir sagen Danke­schön, freuen uns […]

weiterlesen …

Jetzt auch mit eigener Kaffee-Mischung

| 19. Juli | Keine Kommentare zu Jetzt auch mit eigener Kaffee-Mischung

Vor einigen Monaten hat bei uns um die Ecke das „gangund­gäbe“ eröff­net, ein Café, das auch die Bohnen selbst röstet. Diese werden zusam­men mit dem Impor­teur Quijote Kaffee ohne Zwischen­händler direkt von Koope­ra­ti­ven in Südame­rika und Afrika bezogen. Dadurch erhal­ten die Bauern im Ursprungs­land einen gerech­te­ren Preis für das Natur­produkt. Die gewis­sen­hafte Arbeit beim Kaffee­an­bau und der Ver­arbeitung schmeckt […]

weiterlesen …

Kunst- und Designbücher in München

| 14. Dezember | Keine Kommentare zu Kunst- und Designbücher in München

Ich bin ein Typografie- und Design-Nerd. Und ich liebe gute und gut gemachte Bücher. Manch­mal werde ich nach guten Bücher­lä­den in München für Desi­gn­bü­cher gefragt. Zuletzt hat mich eine Anfrage der von mir sehr geschätz­ten Grafik- und Type-Designerin Shoko Mugi­kura erreicht, weshalb ich hier mal meine aktu­el­len, persön­li­chen und ganz klar subjek­ti­ven Tipps zu Buch­hand­lun­gen […]

weiterlesen …

Fotoausstellung Skatepark

| 10. Oktober | Keine Kommentare zu Fotoausstellung Skatepark

Seit heute stellt Michael Bund­sche­rer (Mitbe­grün­der von aurum:media) in der Buch­hand­lung »Buch & Bohne« am Kaputzi­ner­platz einige Fotos seine Serie »Skate­park« aus. Frisch, bewe­gend, frei – Jedes dieser drei Begriffe lässt eine große Band­breite an Asso­zia­tio­nen zu. Die Foto­aus­stel­lung beschäf­tigt sich mit sport­lichen Betä­ti­gun­gen im Bereich der Jugend­kultur. Gute ­Motive findet man ­in Skate­parks. Am Münch­ner Hirsch­gar­ten beispiels­weise […]

weiterlesen …

aurum visioauduell

| 7. Oktober | Keine Kommentare zu aurum visioauduell

Im Rahmen eines Semes­ter­pro­jekts der Diploma Hoch­schule entstand dieses tolle Image-Video für aurum:media. Wir fühlen uns recht gut getrof­fen. Vielen Dank an alle Betei­lig­ten! Wenn Sie uns also näher kennen­ler­nen möchten: Film ab!  (Zum Betrach­ten des Films klicken Sie bitte oben auf die Vorschau.)

weiterlesen …

Die Verpackung muss wechseln, wenn der Inhalt interessant bleiben soll.

– Noël Coward

Creative-Commons-Granteln

| 4. September | Keine Kommentare zu Creative-Commons-Granteln

Pünkt­lich zum Beginn der Oktoberfest-Saison 2013 steht unser belieb­ter Blindtext­generator »Bavaria ipsum« seit heute unter einer Creative-Commons-Lizenz. Weitere Infor­ma­tio­nen zu diesem Projekt finden Sie in unseren News und auf Bavaria ipsum.

weiterlesen …

Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd.

– Arabisches Sprichwort

Sieben Jahre: Everything stays new

| 17. Juli | Keine Kommentare zu Sieben Jahre: Everything stays new

Das »verflixte 7. Jahr« war gar nicht so schlimm, wie oft behaup­tet. Im Gegen­teil: Bei aurum:media haben wir nach wie vor eine richtig tolle Zeit. Dafür möchten wir uns bei den Kunden und Freun­den unserer Agentur recht herz­lich bedan­ken.

weiterlesen …

Jahrbuch der schönen Typen

| 5. Juli | Keine Kommentare zu Jahrbuch der schönen Typen

Wir schät­zen den schwei­zer Niggli Verlag für seine tollen Typografie-Bücher. In diesem Früh­jahr erscheint dort ein 416-seitiges Hand­buch mit dem Titel »Year­book of Type«. Ziel­gruppe sind Studen­ten, Art Direktoren/Kreativdirektoren, Werbe­agen­tu­ren, Grafik­bü­ros. Es werden die (nach eigener Aussage) besten Schrif­ten der vergan­ge­nen vier Jahren vorge­stellt. Heraus­ge­ge­ben wird das Buch von Slanted (Magma Brand Design), die für ihre mutigen […]

weiterlesen …

Feiertagsrätsel

| 21. Dezember | Keine Kommentare zu Feiertagsrätsel

Wir sagen: Vielen Dank für das tolle zurück­lie­gende Jahr! Allen unseren Kunden und Freun­den wünschen wir besinn­li­che Weih­nach­ten und ein gesun­des und erfolg­rei­ches Jahr 2013. Sehr gefreut hat uns das posi­tive Feed­back zu unserer Weihnachts- und Neujahrs­karte, auf der wir im Stil eines Kreuz­wort­rät­sels 60 Begriffe versteckt haben. Dachten wir! Inzwi­schen wurden wir auf mindes­tens sechs weitere Begriffe […]

weiterlesen …

bairische Blindtexte

| 24. September | 1 Kommentar zu bairische Blindtexte

Buam und Maderln, herds her! Jedza gibts wos neis fia eich Spuiratzn: Da boari­sche Blindtext­generator mocht eich pfun­dige Texterl ins Layout.

weiterlesen …

Gliederung von Rufnummern

| 14. September | Keine Kommentare zu Gliederung von Rufnummern

Ein Kunde hat uns per E-Mail folgende Frage gestellt: Eine Frage bzgl. der Glie­de­rung von Mobil­num­mern: Was ist denn nun richtig?  Hier unsere Antwort: Grund­sätz­lich lautet die Regel: Telefax-, Mobilfunk- und Tele­fon­num­mern werden in Deutsch­land tradi­tio­nell von rechts nach links in Zwei­er­grup­pen geglie­dert. Zur Glie­de­rung verwen­det man je nach Schrift idea­ler­weise 1 / 24-Gevierte oder man erhöht das Kerning […]

weiterlesen …

Sexismus in der Werbung

| 24. August | Keine Kommentare zu Sexismus in der Werbung

Wir wurden nicht gefragt, ob wir Mitglied in der Berufsgenossen­schaft BG ETEM sein möchten: Es handelt sich hierbei um eine Pflicht­mit­glied­schaft. Was wir gestern im uns zuge­sand­ten Mitglieder­magazin „etem“ sehen mussten, ist für uns aber befrem­dend: Auf der Rück­seite findet sich eine Eigen­an­zeige, die ein Frau­en­bild bemüht, das wir eigent­lich längst für ausge­stor­ben hielten. 

weiterlesen …

Der Gestalter darf sich nicht zwischen Autor und Leser drängen.

– Kurt Weidemann

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen